SteinbacherConsult Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG
Richard-Wagner-Straße 6
D-86356 Neusäß/Augsburg
Telefon: +49 (0) 821/4 60 59-0
www.steinbacher-consult.com

Die Geschichte von SteinbacherConsult

Unser Ingenieurbüro wurde im Jahre 1962 von Herrn Dipl.-Ing. Heinrich Garreis gegründet. Herr Garreis kam nach dem 2. Weltkrieg als Vertriebener nach Bayern und fand in Neusäß bei Augsburg seine neue Heimat. Nach seinem Ingenieurstudium begann er seine Ingenieurtätigkeit bei einem Ingenieurbüro in München.

In den 60er-Jahren begann man in Deutschland die wasser- und abwassertechnische Erschließung voranzutreiben. Ein Großteil der Städte und Gemeinden war ohne funktionstüchtige Kanalisation und Kläranlage. Die ersten Büroräume nach der Bürogründung 1962 befanden sich in den Kellerräumen seines Wohngebäudes in der Georg-Odemer-Straße in Neusäß. Fünf Jahre später wurden neue Büroräume in der Mittleren-Osterfeld-Straße in Augsburg bezogen. Dort war das Büro bis zum Jahre 1992. Das Büro befasste sich zu Beginn in erster Linie mit ingenieurtechnischen Erschließungen für Wasser, Kanal und Straßen.


Am 1.1.1979 begann Herr Dipl.-Ing. Stefan Steinbacher nach seinem Studium an der Technischen Universität in München seine Tätigkeit im Büro Garreis. In dieser Zeit wurden die Fachbereiche weiterentwickelt. Das Büro bestand zu dieser Zeit aus 15 Mitarbeitern. Ende 1986 hat Herr Dipl.-Ing. Heinrich Garreis aus Altersgründen das Büro an Herrn Steinbacher mit allen Rechten und Pflichten verkauft.

 

Zum 1.1.1987 firmierte daher das Büro von Ingenieurbüro Garreis um in Ingenieurbüro Steinbacher. Nach der Büroübernahme entwickelte sich das Büro konstant weiter. Anfang der 90er-Jahre waren über 40 Mitarbeiter beschäftigt. Die räumlichen Voraussetzungen in der Mittleren-Osterfeld-Straße in Augsburg waren nicht mehr gegeben, um eine konstante Weiterentwicklung sicherstellen zu können. Demzufolge hat sich das Unternehmen entschieden ein neues Büro zu bauen. Die neuen Büroräume entstanden in der Richard-Wagner-Straße 6 in Neusäß. Das neue Büro wurde im Jahre 1992 bezogen. Seit dieser Zeit ist dieser Standort der Hauptsitz von SteinbacherConsult.


Nach der Wiedervereinigung engagierte sich das Büro stark in den neuen Bundesländern, so dass in dieser Zeit vier Bürostandorte in Erfurt, Herzberg, Lützen und Mittweida entstanden, die bis heute Bestand haben. Ebenfalls entstanden mit Wertingen, Fischach und Herrsching auch drei weitere Standorte in Bayern. Mitte der 90er-Jahre begann auch die Auslandstätigkeit von SteinbacherConsult, die letztendlich zu Niederlassungen in Ungarn, Rumänien, Polen, Kroatien und Russland führte.

zurück